MELDUNGEN

13.01.2020
125 Euro für Kinder
Der Aufenthalt in einem Krankenhaus macht besonders Kindern Angst. Je jünger sie sind, umso weniger können Sie verstehen, warum Sie selbst oder vielleicht die Eltern im Krankenhaus bleiben müssen. Und genau das macht Ihnen Angst. Der Förderverein für Kinder und Jugendliche, kurz FLIKA, hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen – mit verschiedenen Projekten. Dazu gehört unter anderem das Projekt FLIDIABS oder das FLIKA-Betreuungszimmer. Kinder aller Altersstufen werden dort von qualifiziertem Personal kostenlos betreut.

Der Modelleisenbahnclub Amberg hat diesen Gedanken aufgegriffen. So gab es für FLIKA jetzt eine Spende in Höhe von 125 Euro. Ein Teil davon stammt aus den Spenden, die bei der Klösterlichen Weihnacht im Landratsamt gesammelt worden sind. Der andere Teil kam durch eine Aktion des Modelleisenbahnclubs am Weihnachtsmarkt des Klinikums zusammen. Kleine Fans konnten sich hier als Lokfüher versuchen. „Die Kinder hatten Freude daran und genau das ist unser Ansporn", freut sich Konstantin Ruhland, der 1. Vorsitzende des Modelleisenbahnclubs Amberg. „Denn Kinder sind unsere Zukunft."


Meldungen

23.01.2020
Pflege für die Pflege
Die Zahl der Pflegebedürftigen wächst. Die Pflegefachkräfte zählen dementsprechend zu einer der wichtigsten Berufsgruppen innerhalb des Gesundheitswesens. Sie sind den Patienten am nächsten. Ohne ihren Einsatz geht es nicht. Umso wichtiger sind an dieser Stelle die beiden Schlüsselworte: Gesundheitsförderung und Prävention. Genau hier setzt das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz an, das seit dem 1.1.2019 in Kraft ist. Ein Baustein: Bessere Arbeitsbedingungen für unsere Pflegekräfte schaffen. 22.01.2020
Medizinische Qualität transparent machen
Die Qualität in der Medizin für die Patienten zu verbessern ist das Ziel der Initiative Qualitätsmedizin, kurz IQM. Hinter der IQM steckt ein freiwilliger Zusammenschluss von 492 Kliniken in Deutschland und der Schweiz. Eine davon ist das Klinikum St. Marien Amberg, das sich jährlich einem freiwilligen Verfahren zur kontinuierlichen Qualitätssteigerung stellt.

Veranstaltungen

28.01.2020
Stilltreff
Datum: 28.01.2020
Zeit: 10 Uhr
Ort: Großer Seminarraum, 04. Stock 28.01.2020
Außensprechtag der Epilepsie Beratung Regensburg im Klinikum St. Marien Amberg
Datum: 28.01.2020
Zeit: Terminvereinbarungen bitte vorab über das Sekretariat in Regensburg (Tel.: 0941/ 40 92 68 5)